Wie muss ich Fix-BARF® füttern?

Tauen Sie die gefrorenen Fix-BARF®-Menüs schonend über mehrere Stunden im Kühlschrank auf (z. B. über Nacht). Bitte füttern Sie die Fix-BARF®-Menüs nicht direkt aus dem Kühlschrank. Sie können sie entweder einige Zeit bei Zimmertemperatur stehen lassen oder aber – das ist die empfohlene Zubereitungsart – mit etwas ca. 30° C warmem Wasser anrühren und verfüttern.

Das hat zwei Vorteile: Zum einen erwärmt sich das Rohfleisch rasch auf Zimmertemperatur, zum anderen bekommt die Katze so zusätzlich noch etwas mehr Wasser zugeführt, was die Nierenfunktion unterstützt und Nierenerkrankungen vorbeugt.

FixBARF®
 
*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.