Welche Supplemente nehme ich – natürliche oder pharmazeutische/chemische/synthetische?

Hier gibt es keine Allgemeinregel.

Die Verwertbarkeit von natürlichen Substanzen wie Bierhefe ist sicherlich besser als die Verwertung von pharmazeutisch hergestellten B-Vitamin-Komplexen.

Dennoch ist deren Verwendung häufig unumgänglich, wenn z. B. die Nieren der Katze geschädigt sind. In diesem Fall kann Bierhefe wegen des zu hohen Phosphor-Gehaltes nicht beigemengt werden.

Einschränkungen bei der Auswahl der Supplemente gibt es auch bei anderen Erkrankungen, z. B. Blasensteine, Allergien etc.

FixBARF®
 
*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.