Welche Mengen an Rohfutter bereite ich sinnvoller Weise auf einmal zu?

Bewährt hat sich in der Praxis die Zubereitung von Rohfutter für etwa vier bis sechs Wochen, das in Tagesportionen eingefroren wird. Zum einen erleichtert es insgesamt die Arbeit, wenn größere Mengen hergestellt werden, zum anderen ist das benötigte Frostfleisch auch online zu kaufen.

Etwaige Mindestbestellmengen für BARF-Fleisch stellen bei solch einer Vorrats-Herstellung kein Problem dar.

Auch kann eine durchgängige Kühlkette gewährleistet werden.

FixBARF®
 
*Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.